Kunsttherapie mit Kindern und Jugendlichen

Familienbild

Wir erfreuen uns an der Originalität und Kreativität der jungen Menschen.

Nach einem kurzen Gespräch über das, was die Kinder oder Jugendlichen bewegt, malen, zeichnen oder arbeiten sie mit Ton - so wie es für sie gerade passt.

In der Materialwahl und in der Art des Gestaltens findet ihr Wesen seinen Ausdruck. Dabei müssen sie keine schönen Bilder herstellen. Die Bilder dürfen zart oder heftig, düster oder freundlich sein.

Als Kunsttherapeutin begleite ich den Gestaltungsprozess einfühlsam und aufmerksam.

Auch Kinder können Sorgen haben

Ihre Bilder erzählen auch Geschichten vom Leben - von Freude und vom Leid. Gemeinsam schauen wir, was auf dem Bild zu sehen ist, und wir spüren die Kraftquellen und die Lösungsansätze auf, die darin verborgen sind.

Es geht auch darum, mit Problemen und Fragen auf schöpferische Weise umzugehen und Ordnung in ein seelisches Chaos zu bringen - zuerst auf der Bildfläche und dann im Leben.

Wichtig ist ebenfalls, wie das Kind, der Jugendliche, den Gestaltungsprozess erlebt.

Das urteilsfreie Reden über die Bilder oder die Tonarbeiten und das Erleben hilft dem jungen Menschen, sich selber besser zu verstehen und besser verstanden zu werden.

Oft zeigen wilde, aggressive Kinder beim Malen die zarten, verletzlichen Seiten ihres Wesens. Schüchterne Kinder überraschen oft durch ihre Ausdruckskraft. Zurückhaltende können ermutigt werden, sich darzustellen. Das stärkt das Selbstwertgefühl.

Triumph Flucht Wir wehren uns Individualität
Ich lade Sie herzlich zum Gespräch über die Entwicklung Ihres Kindes ein.